Das Furnierholz ist der innovativste Ausdruck von Holz. Das Furnierholz ist eine dünne Holzschicht, die aus einem Stamm geschnitten wird. Der große Unterschied zum Massivholz besteht darin, dass das Massivholz aus dem Stamm gesägt wird.

Da jeder Baum anders ist, erhält jedes Furnierprodukt sein einzigartiges Erscheinungsbild. In der Natur gibt es nicht zwei Mal ein und denselben Baum. Dadurch kann es vorkommen, das ein und dieselbe Holzart eine verschiedene Farbe und ein verschiedenes Muster aufweist. Das Furnierholz verändert auch die Farbe unter Einfluss eines Lichteinfalls. Das Holz erhält dadurch auch einen wärmeren Charakter.

 

Das Baummuster, das bei jedem Stück Furnierholz einzigartig ist, der Farbton, der seine Ausdruckskraft beibehält, die wiederhergestellten Erneuerungsmöglichkeiten: diese sind nur einige der vielen Stärken, wodurch sich das authentische Naturprodukt von den Imitaten unterscheidet. Das Furnierholz wird für die Inneneinrichtungsanwendungen in verschiedenen Segmenten, worunter Hotel- und Büroprojekte, eingesetzt. Es kann sei es in gewerblichen als auch in Wohnprojekten verwendet werden